Kurzwaffentraining 2022

 

Liebe Jägerinnen,

 

die St. Sebastianus Schützenbruderschaft und

die Obfrau des Jägerinnen der KJS Rhein-Sieg e.V laden ein:

 

Robert Hüls und Peter Rath, zwei erfahrene Jäger der KJS Rhein-Sieg e.V. und

Sportschützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft bieten an, Ende April 2022 ein

 

Kurzwaffentraining (Handhabung und Schießtraining)

 

für die Jägerinnen der KJS Rhein-Sieg-e.V. zu veranstalten.

Während der Jagdausbildung hatten wir wenige Gelegenheiten, Kurzwaffen sicher zu handhaben und zielsicher anzuwenden. Mit diesem Training bietet sich die Chance, auch mit dieser Waffenart Erfahrungen zu sammeln.

 

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Waffen mit (bitte denken Sie an den Jagdschein und die Waffenbesitzkarte), mindestens eine Packung Munition und den Gehörschutz. Sollten Sie keine eigene Kurzwaffe besitzen, besteht die Möglichkeit, einen Revolver oder eine Pistole von

Herrn Hüls oder Herrn Raths zu leihen. Bitte informieren Sie mich bei der Anmeldung, damit eine entsprechende Waffe zur Verfügung steht.

 

 

Veranstaltungsort/Termin:

St. Sebastianus Schützenbruderschaft

Schmelztalstraße18

53604 Bad Honnef

Samstag, 30.04.2022

10:00-13:00h

maximale Teilnehmerzahl 10 Personen,

bei größerem Interesse besteht das Angebot für einen weiteren Termin.

Die Kosten belaufen sich auf 10,00€ pro Person als Spende für die Jugendkasse des Vereins.

 

 

Anmeldungen bitte bis zum 16. April 2022 unter

Jaegerinnen@turowski-freund.de

 

Für die Teilnahme gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung auferlegten Coronaregeln, bitte informieren Sie sich im Vorfeld der Veranstaltung auf der Internetseite der KJS Rhein-Sieg e.V., ob der Termin stattfindet.

 

https://www.kjsrheinsieg.de/inhalt/kjs-rhein-sieg/jagerinnen/intro/5_8054.html

 

Wenn sich eine Gruppe findet, könnten wir eine temporäre WhatsApp-Gruppe einrichten und Fahrgemeinschaften zum Schießstand bilden. Es wäre schön, wenn mir eine E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt wird, es erleichtert den Informationsaustausch.

 

Ich freue mich über das Angebot der beiden erfahrenen Schützen und

hoffe auf eine rege Teilnahme.

 

Waidmannsheil

Jacqueline Freund

 

 

Jägerinnen in der KJS Rhein-Sieg

Liebe Jägerinnen, liebe Naturfreundinnen,

 

die Kreisjägerschaft Rhein-Sieg e.V. möchte Jägerinnen und naturbegeisterten Frauen die Möglichkeit bieten, sich über die Hegeringe hinaus kennenzulernen, sich auszutauschen und in vielerlei Hinsicht gemeinsam aktiv zu werden.

 

Dieses Angebot gilt als Ergänzung zu den Aktivitäten der Hegeringe, die die Betreuung ihrer Mitglieder mit hohem Engagement betreiben. Für die aktiven JägerInnen entstehen neben den Alltagsanforderungen im familiären und beruflichen Kontext zusätzlich zeitintensive Hegepflichten im Jagdjahr.

 

Vor diesem Hintergrund soll sich die Anzahl der Treffen auf wenige Termine pro Jahr beschränken. Angedacht ist ein jährlicher Stammtisch interessierter Frauen und ein bis zwei gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Schießtrainings (z.B. Bogen-, Kurzwaffen- oder Jagdparcours), aber auch Ausflüge, Weiterbildungen und Besichtigungen.

 

Wie genau sich der Austausch gestaltet, wie groß das Interesse ist und welcher Zeitrahmen den Interessentinnen zur Verfügung steht, können wir bei den Zusammenkünften erörtern.  

 

Nichtsdestotrotz können wir die Zeit zwischen den Treffen nutzen und uns bereits schriftlich, per E-Mail, austauschen, Ideen sammeln und interessante Ausflüge planen, deren Terminierung aktuell zwar schwierig ist, aber bereits erste Weichen für die zukünftigen Begegnungen stellt.

 

Kontakt: 

Jacqueline Freund

Gneisenaustraße 10

53721 Siegburg

Mobil: 0170 51 45 46 9

Jaegerinnen@turowski-freund.de.

 

Ich freue mich über Ihre Rückmeldungen,

ein herzlicher Gruß,

Waidmannsheil

 

Jacqueline Freund